Aktuelle Nachrichten

Lärmaktionsplanung
Einwohnerversammlung der Gemeinden Niepars und Pantelitz

Umsetzung der europäischen Richtlinie 2002/49/EG Stufe II (2012) „Bewertung und Bekämpfung von Umgebungslärm“
(EG-Umgebungslärmrichtlinie) nach § 47d Bundesimmissionsschutzgesetz (BImSchG)
Durch das Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie M-V wurden zum 30. Juni 2012 Lärmkarten für die Hauptverkehrsstraße, hier die Bundesstraße B105, nach § 47c BimSchG erstellt.

Betrachtet wurden Bundes- und Landesstraßen, mit einem Verkehrsaufkommen von über 3.000.000 Kraftfahrzeugen pro Jahr.
Dieses Verkehrsaufkommen ist zutreffend für einen ca. 6,5 km langen Teilabschnitt der Bundesstraße B 105 zwischen der
Hansestadt Stralsund und der Kreuzung mit der Landesstraße L 21.

Es betrifft somit die Gebiete der Gemeinde Niepars und der Gemeinde Pantelitz.

An hand der vorliegenden Lärmkarten wird ersichtlich, welche Lärmquellen in dem betrachteten Gebiet auftreten,
wo zulässige Grenzwerte überschritten werden und wie viele Menschen  betroffen sind.
Zum Schutz der Bevölkerung vor Lärm und damit zur Verhinderung gravierender Gesundheitsrisiken haben die Gemeinden eine
Lärmaktionsplanung unter Beteiligung der Einwohner durchzuführen.

Die Versammlung für interessierte Einwohner findet am Montag, dem 17.06.2013 um 19:00 Uhr
im Gemeindezentrum der Gemeinde Pantelitz, Schwarzer Weg 8 in 18442 Pantelitz statt.

 

Wappen und Flagge für Gemeinde Pantelitz 
Innenminister Caffier übergibt Wappenbrief

Die Gemeinde Pantelitz im Amt Niepars (Landkreis Vorpommern-Rügen) kann sich in ihrem Jubiläumsjahr zum 725-jähgrigen Bestehen mit einem eigenen Wappen und einer eigenen Flagge schmücken. Innenminister Lorenz Caffier übergab heute die dazugehörige Urkunde mit der Wappengenehmigung und dem Eintragungsnachweis für die amtliche Wappensammlung des Landes Mecklenburg-Vorpommern. 

wappen_color_8x10cm

Weiterlesen...

 

Chronik der Gemeinde Pantelitz 2012

Es ist vollbracht !!! Die Daten unserer neuen Gemeindechronik sind zur Druckerei hochgeladen.
Jetzt hat die bange Warterei begonnen ob die Daten ok sind und wie dann das Ergebnis aussehen wird.

Stefan Busse, Dieter Goluch, Günter Wenzel, Charlotte Steiner und
Rainer Herold sowie Connie Tüllmann und Dirk Hauschild

Die Arbeitsgruppe: Connie Tüllmann, Charlotte Steiner, Stefan Busse, Dieter Goluch, Günter Wenzel,
Rainer Herold und Dirk Hauschild sowie der Bürgermeister Fred Schulz-Weingarten haben in den 
vergangenen Wochen/Monaten keinen Aufwand noch Mühe gescheut die vielen Daten zusammenzutragen
und in diese Form zu bringen. Alle sind gespannt und voller Erwartung auf das Ergebnis. 

In den nächsten Tagen werde ich hier eine Leseprobe für die ganz Ungeduldigen veröffentlichen...

Weiterlesen...

 
Weitere Beiträge...
Werbung
Banner
Wetterbox
Nächste Veranstaltung
Kein neuer Termin vorhanden.
Speed-Test

Zum messen der DSL Geschwindigkeit, einfach den nachfolgenden Link klicken...